Webkatalog  •  Laender und Regionen
0 Links
Als Land werden alle FlĂ€chen bezeichnet, die nicht von Wasser bedeckt sind. Gemeint sein kann außerdem ein abgrenzbarer Landstrich, der einheitliche naturrĂ€umliche Merkmale aufweist oder auch ein landwirtschaftlich geprĂ€gtes Gebiet. Aber vor allem bezeichnet man Staatsgebiete als LĂ€nder. Diese bestehen aus einem unabhĂ€ngigen rechtlich verfasstem politischem Gebilde und befinden sich auf eigenem Territorium, dem Staatsgebiet. Regionen bezeichnen Abschnitte geographischer RĂ€ume. Dazu zĂ€hlen neben den territorialen Gebieten wie Gemeinden, LĂ€ndern oder Nationalstaaten, insbesondere frei definierbare Gebiete. Diese Gebiete können sich sowohl innerhalb einer politischen Grenzziehung befinden, als auch außerhalb. Man unterscheidet daher zwischen sektorial - differenzierend und transnational-integrierend. Der Begriff Region ist im Allgemeinen also ein recht unscharf definiertes Gebiet der Geographie. Ein Staat wird dies deutlich durch Abgrenzungen wie Inland oder Ausland, der Teil der Erde, der nicht von Wasser bedeckt ist. Eine LandflĂ€che ist ein nutzbares und genutztes StĂŒck Erdboden, das sich im Besitz von jemandem befindet. Eine Region bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch ein abgegrenztes Gebiet. Um den Begriff zu konkretisieren, empfiehlt es sich, die Struktur oder Funktion seiner Verwendung jeweils hinzuzufĂŒgen.

Baden Wuerttemberg (1)

Bayern (5)

Berlin (10)

Brandenburg (4)

Bremen (0)

Hamburg (6)

Hessen (3)

Mecklenburg-Vorpommern (1)

Niedersachsen (1)

Nordrhein-Westfalen (2)

Oesterreich (4)

Rheinland-Pfalz (2)

Saarland (0)

Sachsen (3)

Sachsen-Anhalt (0)

Schleswig-Holstein (1)

Schweiz (4)

ThĂŒringen (0)